persönliches in Kürze

Jahrgang 1962.

Beginne mit 8 Jahren Klarinette und mit 12 Jahren Schlagzeug zu spielen.

Mehrere erste Preise und Auszeichnungen bei verschiedenen Jazz-Wettbewerben mit Combos und Big Bands.

Studium in Basel bei Doug Hammond und an der Musikhochschule in Stuttgart bei Pierre Favre.

Beschäftigung mit thailändischen Gongs und weiteren Instrumenten verschiedener Musikkulturen.

Komponiere und arrangiere den größten Teil der Musik selbst. Arbeite auch im Tanz- und Theaterbereich und mit namhaften Künstlern.

Als Pädagoge an Musikschulen und in der Kinder- und Erwachsenenbildung. In Stuttgart ua. im Jugend Kultur Zentrum Forum 3,  dem Kulturamt Stuttgart, mit Open Music eV und mit Kulturagenten für kreative Schulen.

2009 bis 2021 im Vorstand der IG Jazz Stuttgart e.V.  2015 bis 2018 im Vorstand von Open Music e.V.

Ich lebe mit meiner Familie in Stuttgart

...weil es ein so schönes Gedicht ist und an diese Stelle paßt (etwas gekürzt) WISLAWA SZIMBORSKA   Schreiben eines Lebenslaufs

 

…Ungeachtet der Länge des Lebens

hat der Lebenslauf kurz zu sein.

 

Geboten sind Bündigkeit und eine Auswahl von Fakten.

Die Landschaften sind durch Anschriften zu ersetzen,

labile Erinnerungen durch konstante Daten.

 

Von allen Lieben genügt die eheliche,

nur die geborenen Kinder zählen.

 

Wichtig ist, wer dich kennt, nicht, wen du kennst,

Reisen, nur die ins Ausland.

Zugehörig wozu, aber ohne weshalb.

Preise, ohne wofür…

 

Der Preis gilt, nicht der Wert,

der Titel, nicht dessen Inhalt,

die Schuhgröße, und nicht wo

der Mensch, für den man dich hält, hingeht.

….



 

Zurück zu HOME

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Kühner

Erstellt mit IONOS MyWebsite Privat.